Zahlreiche Saunen von 60°C bis 90°C

Unsere Sauna

Die großzügige Laguna-Sauna-Landschaft erstreckt sich über rund 4.000m², davon fast 800m² im größtenteils tageslicht-durchfluteten Innenbereich auf zwei Stockwerken. Die Außenanlage ist wunderbar in die Natur eingebettet, und das beruhigende Geräusch des künstlichen Wasserfalls ist weithin zu hören. Sowohl Sauna-Einsteiger als auch Sauna-Profis werden bei uns schnell ihre Lieblingssauna finden - es erwarten Sie im Innen- und im Außenbereich zahlreiche Saunen mit Temperaturen von 60°C bis 90°C zu unterschiedlichen Themen mit manuellen und automatischen Aufgüssen.

Öffnungszeiten heute: 10:00-21:00 Uhr

schon ab
für 2 Stunden
13

Kaminsauna

In diesem großen, achteckigen Gebäude im oberen Teil des Außenbereichs können auf zwei Ebenen bis zu 50 Gäste um einen Kamin-Ofen mit sichtbarer Gasflamme herum sitzen und bei 95°C herrlich schwitzen. Durch den mittig angelegten Ofen und die Sitzanordnung gibt es keine besseren oder schlechteren Plätze. Stündlich wechseln die manuellen Aufgüsse, zudem besteht ein gutes Lüftungspotential, da die Sauna im Freien gelegen ist.

Salzsauna

Die Salzsauna mit einer Raumtemperatur von maximal 70°C rundet unser Gesundheitsangebot mit dem Thema „Salz“ ab, da hier die Raumluft mit Salzpartikeln angereichert wird, sodass Beschwerden wie Hustenreiz oder Schwellungen gelindert werden. Für eine besonders ansprechende Atmosphäre sorgen die bunten Wände aus echtem Salzstein hinter den beiden Saunaöfen.

Finnische Saunen, 80°C und 90°C

In der Laguna bieten wir Ihnen gleich mehrere Aufguss-Saunen im klassischen, finnischen Stil. Bei 2% Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von 85°C bis 95°C genießen Sie die Hitze – ob bis zu 12 Personen in der kleineren Sauna im Innenbereich oder bis zu 30 Personen in der finnischen Sauna im neuen Anbau. Natürlich können auch manuelle Aufgüsse durchgeführt werden, damit – bei hohem Bedarf – kein Saunagast zu kurz kommt.

Heusauna

Über dem Sauna-Ofen, der den 13 Personen fassenden Raum auf 85°C temperiert, ist ein Stahlbehälter mit Heusud befestigt, wodurch die Luft entsprechend aromatisiert wird. Den Almhüttencharakter des Blockhauses unterstreichen die Blumenkästen unter dem Fenster. Die Heusauna ist übrigens auch für Allergiker geeignet.

Kräutersauna

Ideal für Sauna-Einsteiger. Eine 10 Personen fassende Sauna-Kabine im Sauna-Innenbereich wird auf 65°C erhitzt. Über dem Ofen sprudelt mit Kräuteraroma versetztes Wasser und es ertönt leise Musik hinter grünem bewegten Licht.

Ruhehaus

Neben vielen unterschiedlichen Ruhezonen bei den jeweiligen Saunen, gibt es im Außenbereich des Saunageländes ein 150m² großes Ruhehaus mit eigenem See, das auf zwei Ebenen Platz für 38 Liegen bietet (aufgeteilt in einen Leseraum und einen strikten Ruheraum). Selbstverständlich wurden hier zusätzliche Dusch- und WC-Räume integriert.

Außenbereich

Die über 3.000m² große Außenanlage ist auf zwei Ebenen gelegen, die mit einer aus mehreren Absätzen bestehenden Treppe verbunden sind. Zwischen den Saunagängen können Sie hier wunderbar flanieren und entspannen. Es gibt mehrere Ruhezonen mit Liegen und sogar einen kleinen Natursee. Die Außenanlage ist wunderbar in die Natur eingebettet, und das beruhigende Geräusch des künstlichen Wasserfalls ist weithin zu hören. Neben einem Kneippgang-Becken gibt es noch weitere Möglichkeiten, sich nach der Sauna abzukühlen.

Videoimpressionen

Gradierwerk

In unseren Gradierwerken (2 x 40m²) haben Sie die Möglichkeit, natürlich hergestellte, fein solehaltige Luft mit einer Salzkonzentration von 5% einzuatmen. Natürliche Salzlauge, die über ein weitverzweigtes Geäst aus Schwarzdornreisig-Zweigen geführt wird, reichert die Atemluft mit feinen Salzpartikeln an. Der gesundheitsfördernde Charakter von salzhaltiger Luft, insbesondere bei Atemwegserkankungen und Pollenallergien, ist hinlänglich bekannt. Unabhängig von jedem gesundheitlichen Aspekt ist das Gradierwerk ein wunderbarer Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Das rieselnde Wasser hat eine betörende, sanft hypnotische Wirkung.

Römisches Dampfbad, Wärmeliegen, Fußbäder

Vor dem Eingang zum römischen Dampfbad steht ein Kübel mit Salz für ein Peeling in der Kabine. Drinnen können sechs bis acht Besucher bei 46°C Platz nehmen. Atmen Sie den warmen Dampf ein und genießen Sie seine durchblutungsfördernde Wirkung, die Muskel- und Gelenkschmerzen lindert und für eine gesunde Straffung des Gewebes sorgt. Darüber hinaus wird der Genesungsprozess gegen typische Erkältungssymptome unterstützt.

Direkt neben dem Dampfbad finden Sie unsere Infrarotliegen sowie sechs Kollagen-Liegen, die die Kollagen-Bildung unter der Haut anregen (Anti-Aging).

Nicht fehlen dürfen unsere Möglichkeiten für Fußbäder: Ein Rundbecken mit zwei Metern Durchmesser und einem achteckigen Stein in der Mitte, aus dem heißes Wasser sprudelt, dient dem gemeinsamen Fußbad von bis zu acht Personen. Neben dem Rundbecken gibt es noch weitere Einzelbecken, die eine individuelle Temperierung des Fußbades ermöglichen.

Sauna-Bistro

Das Sauna-Bistro in der Laguna Asslar hält eine Vielfalt an Speisen und Getränke für Sie bereit. Ob Sie sich nur den Kaffee mit einen Stück ofenfrischen Kuchen, oder die Steinofenpizza mit herrlichem Belag wünschen, hier können Sie all dies genießen.

So saunieren Sie richtig

Reinigen Sie sich unter der Dusche und trocknen Sie sich danach gut ab, denn trockene Haut schwitzt schneller.

Legen Sie ein trockenes Saunatuch unter den ganzen Körper. Der Aufenthalt in der Sauna sollte kurz aber intensiv sein. Schwitzen Sie 8 bis 15 Minuten.

Wenn Sie die Sauna liegend benutzen, setzen Sie sich die letzten 2 Minuten aufrecht, um den Kreislauf wieder zu stabilisieren.

Danach kühlen Sie sich unter der kalten Dusche wieder ab. Weitere Saunagänge führen Sie wie vorgenannt durch.

Ein Saunabad dient der körperlichen Erholung und psychischen Entspannung. Damit die Wirkung des Saunierens zur vollen Entfaltung kommen kann und um den Kreislauf nicht unnötig zu belasten, sollte direkt nach der Sauna auf sportliche Betätigung verzichtet werden.